Charaktervorstellung Kaz Brekker

 

Ganz Ketterdam zittert, wenn der Name Kaz Brekker ausgesprochen wird und das zu Recht. Diesen knallharten Geschäftsmann und seine Gang muss man einfach fürchten. 

 

 

Kaz ist der Anführer der Dregs, hinter Per Haskell. Dieser junge Mann ist der Grund, dass die Dregs überhaupt so weit gekommen sind und nun so viel Macht in Ketterdam besitzen. Von seinem Aussehen her kann man nicht erraten woher Kaz kommt, aber er selber behauptet er sei die übelste Art von Bastard die nur der Barrel hervor bringen kann. Und was ihn so sehr antreibt, ist Rache. Vor vielen Jahren hat Kaz geschworen Rache an Pekka Rollins zu nehmen und er gibt alles um dies zu erreichen, egal wie viel Blut dafür vergossen werden muss, egal wie korrupt er dafür sein muss. 

 

In Ketterdam wird er auch Dirtyhands genannt, weil er jeden Job erledigt, egal wie blutig. Kaz' Markenzeichen sind sein Krähen-Gehstock und auch seine behandschuhten Hände, die ein ganzes Mysterium sind. Man erzählt sich sogar unheimliche Geschichten, dass seine Hände schrecklich verunstaltet sind oder voller Blut sind. Weil er nicht weiss wie er seine Gefühle ausdrücken und zeigen soll, scheint er wie ein perfektes Monster zu sein, kaltherzig und unheimlich. Aber er hat Gefühle, vor allem für eine gewisse Person, aber er weiss nicht wie er damit umgehen soll, geschweige davon wie er sie zeigen soll. Dann ist er wohl doch kein so perfektes Monster, auch wenn ihn ganz Ketterdam anders sieht.

 

Kaz ist so ziemlich der geheimnisvollste Charakter aus dem Krähen Club, denn niemand weiss über seine Vergangenheit bescheid. Mit seinen 17 Jahren ist Kaz sehr klug und weiss genau wie man Geschäfte führt, stiehlt, trickst und Leute in den Ruin führt. Aber er weiss auch wie er sich als Führungsperson verhalten soll und hat immer alles unter Kontrolle. Mit seiner manipulativen Art und seiner Art Leute zu überzeugen, fällt es ihm auch nicht schwer die Oberhand zu behalten.

 

Manipulativ, überzeugend, korrupt und rücksichtslos, mit diesen Worten kann man Kaz Brekker am besten beschrieben und diese Eigenschaften machen ihn auch zu der Person, die in ganz Ketterdam gefürchtet wird. 

 

Copyright Charakterbild: Droemer Knaur

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Jutta (Dienstag, 19 September 2017 13:51)

    Hallo,
    hm, Kaz möchte ich ja nicht gerne zu nahe kommen oder ihn verärgern. Tolle Vorstellung.

    lg, Jutta

  • #2

    Suppenhuehnchen (Dienstag, 19 September 2017 15:07)

    Bisher finde ich alle auf der Blogtour beschriebenen Charaktere interessant... bei Kaz musste ich spontan an Locke Lamora denken, auch wenn die Beschreibung auf den nicht ganz zutreffen würde. Aber wenn die beiden sich auch nur ein wenig ähneln werde ich Kaz sicher schnell ins Herz schließen - ich freue mich auf das Buch!

  • #3

    Maira (Montag, 25 September 2017 14:06)

    Ich denke, diese Mischung aus Reife und Wissen/Erfahrung und dass er so jung ist, macht ihn unheimlich interessant *-*

  • #4

    Anna C (Montag, 25 September 2017 16:10)

    Also Kaz ist für mich bis jetzt der mysteriöseste Protagonist von denen, die vorgestellt wurden.
    Ich finde das Düstere an ihm total spannend und ich freue mich schon mehr über ihn zu erfahren.
    LG Anna

    (caanna92@gmail.com)

  • #5

    Stephie (Sonntag, 01 Oktober 2017 15:45)

    Kaz klingt jetzt erst einmal nicht unbedingt nach einer Figur, die ich mögen würde, aber vielleicht werde ich beim Lesen des Buches später eines Besseren belehrt.

  • #6

    Laura von Skyline of Books (Sonntag, 01 Oktober 2017 21:12)

    Huhu!

    Aus euren bisherigen Vorstelungen hab ich mir auch schon so ein Bild in der Art von Kaz gemacht. Vor allem überzeugend und manipulativ hatte ich bei ihm direkt im Hinterkopf.

    Liebe Grüße
    Laura